Winter im Ötztal

Skifahren

Wenn man an den Winter denkt, denkt man meistens automatisch an das Skifahren. Bei uns in Längenfeld kann man im Bergdorf Gries seine ersten Schwünge im Schnee ziehen. Es liegt auf einer Seehöhe von 1600m und ist mit zwei Übungsliften immer wieder eine tolle Attraktion für Familien. Für die erfahrenen Skifahrer bietet sich der 15km entfernte Ort Sölden bestens an. Mit 33 modernen Liftanlagen und einer Schneesicherheit von Oktober bis Mai geht in Sölden jedem Skifahrer das Herz auf. Die Schwierigkeitsgrade von rot, blau bis hin zu schwarz locken jeden Winter etliche Personen nach Sölden. Auch der Start des Ski Weltcups findet jährlich in Sölden statt.

Langlaufen

Egal ob Klassisch oder Skating, das Langlaufen in Längenfeld macht jeden Spaß. Bei uns bietet sich eine große Bandbreite an verschiedenen Möglichkeiten. Wer seine Kondition ein bisschen auf Vordermann bringen möchte, sollte vielleicht in Gries vorbeischauen, da es dort 12km Höhenloipe gibt. Wer auf den Spuren von Björndalen und Co. sich bewegen möchte, sollte unbedingt den Jedermann-Biathlon in Gries ausprobieren. Für Familien sind die Loipen in Längenfeld und Oberried sicher vom Vorteil. Wer ein Nachtschwärmer ist, sollte unbedingt die Nachtloipe in Oberried besuchen, da diese ein sportliches Highlight für jung und alt ist

Rodeln

Eine Rodelpartie macht immer Spaß und eine riesige Freude. Bei uns Längenfeld bieten sich fünf Strecken zum Rodeln an. Zuerst kann man auf die wunderschönen Berghütten hinauf wandern, oben angekommen macht man eine kleine Rast und verzehrt eine kleine Spezialität des Hauses. Nach der kleinen Stärkung fährt man danach mit dem Schlitten zurück.