Ausflugsziele im Sommer

Hängebrücke "Maurer Rinne"

Wenn Sie bei uns in Längenfeld Urlaub machen wollen, ist der Besuch der Hängebrücke „Maurer Rinne“ ein absolutes Muss. Die Hängebrücke ist 82m lang und befindet sich 150m über dem Talboden. Viele Besucher der Brücke, die sich zwischen den Weilern Brand und Burgstein befindet, finden die unglaubliche Aussicht über den Längenfelder Talboden samt den ganzen Weilern sehr atemberaubend. Einige nützen den Weg zum Akklimatisieren und sich vom täglichen Stress zu befreien.

Ötztaler Heimat- und Freilichtmuseum

In Lehn befindet sich das Ötztaler Heimat- und Freilichtmuseum. Für jeden Gast, der sich für die Arbeits- und Lebensweise der Bauern interessiert, ist das Museum auf jeden Fall einen Besuch wert. Rund um das Museum erwarten Sie verschiedene Geräte, die das Leben der Bauern nachvollziehen lassen und man kann sich auch selbst versuchen indem man verschiedene Geräte ausprobiert. Besonders beliebt bei den Gästen ist auch das Flachsbrechen. Man sieht seit 2004 im „Pluidl“ eine Dokumentation rund um das Flachsbrechen und seine Geschichte im Ötztaler Heimat- und Freilichtmuseum.

Klettersteig Lehner Wasserfall

Wer sich in seinem Urlaub nach einer sportlichen Herausforderung sehnt, sollte unbedingt den Lehner Klettersteig besuchen. Die schöne Route führt entlang des Lehner Wasserfalls und ist für jeden Anfänger leicht zu besteigen. Besonders in Erinnerung bleiben den Gästen meistens der wunderschöne Ausblick und die persönliche Herausforderung. Ein Kletterhighlight ist sicher die neue Variante über den Wasserfall, wo man über eine Seilbrücke den Wasserfall bezwingt. Der Klettersteig am Lehner Wasserfall ist einen Besuch wert, vom Anfänger bis zum Profi wird hier jedem sein persönliches Abenteuer geboten.